Folge uns

Erfolgreiche Positionierung – Ihr Schlüssel zum Erfolg im Service-Sektor

380
Sek. Lesezeit
Netzgrafik mit Positionierung im Markt
Jan Richter
von
Jan
am
10.21.2019

Erfolgreiche Positionierung – Ihr Schlüssel zum Erfolg im Service-Sektor

Sie führen ein Service-Unternehmen? Dann wird der Konkurrenzdruck ihrer Branche hoch sein. Was können Sie tun, um sich abzuheben? Wie können Sie hervorstechen? Die Antwort ist ein wichtiger Teil Ihrer Marke: Die Positionierung. 

In diesem Artikel werden wir uns eingehend mit dem Konzept der Positionierung auseinandersetzen, die Bedeutung für Service-Unternehmen herausarbeiten und Ihnen zeigen, wie Ihre Branding Agentur Ihnen dabei helfen kann, die optimale Positionierung zu finden.

Positionierung 

Was ist eine Positionierung?

Eine Positionierung ist die strategische Ausrichtung eines Unternehmens in Bezug auf den Markt und die Zielgruppe. Sie definiert, wie das Unternehmen von seinen Kunden und potenziellen Käufern wahrgenommen wird und welchen Wert es in ihrem Leben oder Geschäftsbereich schafft – ähnliche der Marke.

Die Positionierung dient als Leitbild für alle zukünftigen  Unternehmensaktivitäten und dient als Grundlage der einzigartigen Verkaufsbotschaft, der Alleinstellungsmerkmale und den emotionalen Mehrwert, den das Unternehmen bieten möchte. 

Eine erfolgreiche Positionierung ermöglicht es, sich von Mitbewerbern abzuheben und eine klare Identität zu schaffen, die in den Köpfen der Zielgruppe verankert ist.

Ein klare Positionierung grenzt ab und definiert einen ganz eigenen Platz im Markt. Zum Beispiel kann man entweder „Möbel herstellen“, oder „man macht moderne Designermöbel und Wohn-Accessoires für jeden erschwinglich“, wie Ikea.

Wie im Beispiel von Ikea, kann die Positionierung in einen einzigen Satz gefasst werden. Das Erstellen geschieht im Sparring mit Branding Agenturen und Markenstrategen.

Warum brauche ich auf jeden Fall eine Positionierung als Service-Unternehmen? 

In einem Markt, der von Wettbewerb geprägt ist, ist die Positionierung entscheidend, um die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe zu gewinnen. Eine klare Positionierung grenzt ab, gibt Unterscheidungsmerkmal und schafft Vertrauen. Eine eigene Position im Markt löst Kundenprobleme konzentriert und gibt Möglichkeiten herauszustechen und langfristig im Kopf zu bleiben.

Ohne eine klare Positionierung laufen Service-Unternehmen Gefahr, in der Masse unterzugehen. Sie werden möglicherweise als austauschbar wahrgenommen, ohne dass ein echter Mehrwert hervorsticht. Mit einer soliden Positionierung hingegen differenzieren Sie sich von Mitbewerbern, bieten klare Vorteile und steigern so die Wahrscheinlichkeit, dass Kunden sich für Ihre Dienstleistungen entscheiden.


 Tesla, Apple, Ikea Positionierung

Beispiele einer guten Positionierung von bekannten Marken

Apple

Apple Positioniert sich als Innovationsführer mit modernsten Produkten in höchster Qualität, die Design und Funktionalität vereinen.

IKEA

IKEA positioniert sich als Anbieter von erschwinglichen, funktionalen und modernen Möbeln. Ihr Konzept der Selbstmontage und das skandinavische Design hebt sie als erschwingliche Lifestyle-Marke hervor.

Tesla

Tesla positioniert sich als Vorreiter in Sachen Elektromobilität und Nachhaltigkeit. Mit technologischer Innovation und dem Fokus auf umweltfreundlichen Transport hat Tesla eine starke Positionierung im Automobilsektor erreicht.

Wann ist eine Positionierung gut?

Eine erfolgreiche Positionierung ist dann gegeben, wenn sie authentisch ist, klare Vorteile für den Kunden bietet und sich von anderen abhebt. Sie sollte auch langfristig relevant sein und flexibel genug, um auf Marktveränderungen zu reagieren.

Eine unzureichende Positionierung entsteht, wenn sie nicht authentisch ist, nicht auf den Kundennutzen fokussiert ist oder nicht klar genug von der Konkurrenz abgrenzt. Eine Positionierung, die nicht mit den tatsächlichen Werten und Angeboten des Unternehmens übereinstimmt, wird schnell als unglaubwürdig wahrgenommen.

Wie finde ich heraus, ob meine eigene Positionierung gut ist?

Um die Qualität Ihrer Positionierung zu prüfen, befragen Sie Ihre Kunden. Analysieren Sie, wie gut Ihre Positionierung von der Zielgruppe verstanden wird und ob sie als differenzierend wahrgenommen wird. Ein regelmäßiges Monitoring der Marktentwicklung ist ebenfalls entscheidend, um die Aktualität Ihrer Positionierung sicherzustellen.

Blackberry, Kodak, Blockbuster Positionierung

Die Auswirkungen von schlechter Positionierung

Eine unzureichende Positionierung kann verheerende Auswirkungen auf Unternehmen haben, wie die Beispiele von Kodak, Blockbuster und BlackBerry zeigen.

Kodak

... verpasste die digitale Revolution, indem es zu lange am analogen Fokus festhielt, was letztendlich zur Insolvenz führte.

Blockbuster

... konnte sich nicht erfolgreich auf den Aufstieg von Streaming-Diensten einstellen und ging inmitten des digitalen Wandels unter.

BlackBerry

... versäumte es, rechtzeitig auf Touchscreen-Smartphones umzusteigen, und verlor dadurch einen beträchtlichen Marktanteil.

Diese Beispiele verdeutlichen, dass eine schlechte Positionierung, gepaart mit mangelnder Anpassungsfähigkeit an sich ändernde Marktbedingungen, Unternehmen an den Rand des Scheiterns bringen kann. Es unterstreicht die kritische Notwendigkeit, sich aktiv und flexibel zu positionieren, um langfristigen Erfolg und Überlebensfähigkeit zu gewährleisten.


Positionierung finden

Aus was besteht eine Positionierung? 

Eine Positionierung setzt sich aus verschiedenen Elementen zusammen, darunter die einzigartige Verkaufsbotschaft, der Kundennutzen, die Alleinstellungsmerkmale und die emotionalen Aspekte, die Ihr Unternehmen repräsentieren. Diese Elemente müssen in einer kohärenten und konsistenten Weise kommuniziert werden.

Wie finde ich meine eigene Positionierung? 

Eine erfolgreiche Positionierung erfordert eine gründliche Analyse Ihres Unternehmens, Ihrer Kunden und Ihrer Wettbewerber. Identifizieren Sie Ihre Stärken, verstehen Sie die Bedürfnisse Ihrer Kunden und suchen Sie nach Möglichkeiten, sich von der Konkurrenz abzuheben. Eine Branding kann Ihnen dabei helfen, diesen Prozess strukturiert und effektiv durchzuführen.

Positionierungsworkshop im Team mit Branding Agentur

Fragen, die Sie sich stellen können, um meine Positionierung zu finden?

  1. Was macht unser Unternehmen einzigartig?
  2. Welchen Mehrwert bieten wir unseren Kunden?
  3. Wie möchten wir von unserer Zielgruppe wahrgenommen werden?
  4. Was sind die Stärken und Schwächen unserer Mitbewerber?
  5. Wo gibt es Lücken im Markt, auf die noch keiner eingegangen ist?
  6. Welche Chancen eröffnen sich momentan durch neue Technologien?

Spielen alle Antworten auf diese Fragen zusammen, finden Sie eine starke Positionierung.

Methoden zur Positionierung:

Marktanalyse: Analysieren Sie den Markt, identifizieren Sie die Wettbewerber und suchen Sie nach Möglichkeiten, um eine Nische zu finden, die noch nicht bedient wird.

Kundenfeedback: Befragen Sie Ihre Kunden, um ihre Wahrnehmung und ihre Bedürfnisse besser zu verstehen. Das Feedback ist oft ein wertvoller Indikator für Ihre eigenen Stärken und Schwächen.

SWOT-Analyse: Führen Sie eine SWOT-Analyse durch, um Ihre eigenen Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken zu erkennen. Das hilft bei der Definition Ihrer Positionierung.

Wie wende ich meine Positionierung an? 

Eine erfolgreiche Positionierung muss in allen Aspekten Ihres Unternehmens integriert werden – von Marketingmaterialien über Mitarbeitertraining bis hin zur Kundenschnittstelle. Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Positionierung in jeder Interaktion mit Kunden erlebbar ist.

Wie eine Branding Agentur dabei hilft, die richtige Positionierung zu finden. 

Branding Agenturen bringen Fachkenntnisse und einen frischen Blick von außen mit. Sie führen detaillierte Analysen durch, identifizieren Chancen für Differenzierung und entwickeln eine klare Positionierungsstrategie. Durch ihre Erfahrung können sie sicherstellen, dass Ihre Positionierung nicht nur stark ist, sondern auch langfristig erfolgreich.

Abschließend

In der Welt der B2B-Dienstleistungen ist eine starke Positionierung der Schlüssel zum Erfolg. Sie schafft Vertrauen, differenziert von Mitbewerbern und zieht potenzielle Kunden an. Wenn Sie sich unsicher sind oder Unterstützung bei der Entwicklung einer effektiven Positionierung benötigen, kann eine Branding Agentur wie Superior in Berlin Ihnen den Weg weisen. Investieren Sie in die Kunst der verkaufsstarken Positionierung und legen Sie den Grundstein für nachhaltigen Erfolg in Ihrem Service-Sektor: 

Positionieren Sie sich.

Jan Richter
Jan Richter
Jan ist Creative Director und Inhaber von Superior. Er ist Kommunikationsdesigner, spezialisiert auf Brand Strategy und Design für Business to Business Unternehmen mit über 20 Jahren Erfahrung.

Wir helfen Ihnen sich zu positionieren

Sind Sie auf der Suche nach der Möglichkeit sich von ihrer Konkurrenz abzuheben und so mehr Kunden auf noch einfacherem Weg zu gewinnen? Wir helfen Ihnen! Ihre Branding Agentur für B2B-Unternehmen.
Beratungstermin wählen
Power per Mail

Inspiriation für einen schlagkräftigen Auftritt für dich und dein Sales

Trag dich ein in die Superior Mailing-Liste und erhalte regelmäßig hilfreiche Tipps für einen noch stärkeren Unternehmens-Auftritt.
Super, du bist drin. Bitte prüf deine E-Mails.
Ups, da ging was schief. Probier es später noch einmal.
Auch richtig gut
Google Suchfeld mit Suche nach Leitfaden für lokales SEO

Lokales SEO für Markenbekanntheit: Leitfaden für Einsteiger

Mehr Sichtbarkeit
Impact für dein B2B Unternehmen

Die Power deines Impacts als B2B-Brand befreien

Einschlagen bei Kunden
Tesla mit Bildaufschrift "Mission"

Jedes erfolgreiche Unternehmen hat ein Mission Statement – hier ist warum

Mission finden
Markencheck: Branding untersuchen

Markencheck: Wie gut ist dein Branding? 20 Fragen für B2B-Unternehmen

Branding checken
Rebranding Checkliste

Zeit für ein Rebranding? 10-Fragen-Checkliste für B2B Unternehmen

Jetzt checken
Erfolgreiches Rebranding

5 Tipps für ein erfolgreiches Rebranding im B2B

Erfolgreich rebranden
Mehr Sichtbarkeit als kleines Unternehmen B2B KMU

Attraktiver werden für attraktive Kunden – 6 Tips für B2B-Unternehmen

Bessere Kunden schnappen
5 hässliche Wahrheiten über Branding

5 hässliche Wahrheiten über Branding, die wir dir verschweigen wollen

Nichts als die Wahrheit
Klarheit

Keine Klarheit – kein Erfolg! Sofort zu mehr Führungsstärke im B2B

Mehr Klarheit im B2B